Turnierreport

SchwertSpiel-TurnierTour 2019

Auch dieses Jahr ging es wieder mit dem Schwert auf Reisen. Dabei konnten unsere Leute auf fantastischen Fechtevents ihre Fähigkeiten zum Besten geben. Wer für 2020 noch auf der Suche ist, dem wollen wir hier einen kleinen Einblick von unseren Touren geben.

Quicklinks


März

Den Start machten Paul, Micha und Theresa beim Dürer Turnier vom 2. bis 3. März in Nürnberg, ausgerichtet von Schwert & Bogen. Dabei holten unsere Fechter gleich zwei Mal Silber nach Dresden.

Theresa im Frauenturnier und Micha im gemischten Wettkampf. Paul legte in seinem ersten Turnier einen guten Start hin und erreichte als Zweitplatzierter seines Pools das Sechzehntelfinale.

April

Am 13. April war es so weit: das Gathering in München stand an. Arthur, Theresa, Frederik, Rick und Micha haben am Turnier teilgenommen. Jörg und Friedrich waren zur seelischen und moralischen Unterstützung dabei. Zahlreiche Workshops und ein Turnier voller Spitzenfechter versprachen ein geniales Wochenende. Gekrönt wurde das Ganze durch Arthurs Sieg im Finale gegen Björn Rüther.

Die Performance von Arthur steht in keinem Verhältnis zur Bildqualität.

Was das Gathering so beliebt macht, kann man im folgenden Video von 2018 erahnen:

Juni

Beim Treffen Historischer Fechter Deutschlands vom 1. bis 2. Juni war auch Schwertspiel wieder mit einer Delegation (Theresa, Arthur, Micha) vertreten. Durch Arthur fanden einmal Silber und einmal Bronze ihren Weg nach Dresden.

Bereits beim Gathering wurde deutlich, dass es spannende Gefechte um den ersten Platz geben wird. Diesmal holte Lukas von den Schwabenfedern den Sieg, gefolgt von Björn (Hammaborg). Arthur erstritt sich den dritten Platz. Weiter ging es im Turnier – Einhand-Waster-Mixed. Hier sicherte er sich den zweiten Platz. Der Turniersieg ging an Till von den Pfälzer Schwertlöwen.

Besseres Bild, schlechtere Platzierung. Irgendwo ist da ein Zusammenhang…

Zeitgleich hat sich Markus etwa 2000 km entfernt in Athen beim Hemathlon dem olympischen Gedanken verschrieben und konnte sich mit den Fechterinnen und Fechtern aus dem Mittelmeerraum messen.

Juli

Beim TNT-Turnier der Twerchhauer am 6. Juli in Berlin hielten Peter und Markus die Schwertspielfahne hoch. Im Viertelfinale trafen die beiden aufeinander. Markus zog als Gewinner ins Halbfinale ein, in welchem er sich anschließend den dritten Platz sicherte.

Der Verdacht erhärtet sich…

August

Als Sommerabschluss ging es am 31. August nach Polen zum Fechtfest der Freifechter Wroclaw. Bei top Ambiente konnten sich Arthur, Markus, Doro und Tatzel mit polnischen Fechtern verschiedenster Vereine messen. Besonders war die Tatsache, dass auch das Turnier Bloß gefochten wurde und abseits manch blauer Flecken verletzungsfrei und sicher ablief. In jedem Fall möchten wir die Breslauer gern wiedersehen – eine klasse Truppe.

September

Zum Flügelschlag in Stuttgart am 7. September hatte sich Peter breitschlagen lassen (höhö) um Schwertspiel zu vertreten. Auch wenn es nicht für eine Platzierung gereicht hat, so hat doch das Ambiente für alles entschädigt.


Nicht zu vergessen: unsere Dresdner Fechtschul am 28.-29. September! Hier fechteten sich sechs von acht Schwertspielern erfolgreich durch die Vorrunde. Von diesen erreichten drei das Viertelfinale. Am Ende setzte sich Lukas von den Schwabenfedern in einem hochspannenden Finale gegen unseren Arthur durch: Bilder und Abschlussbericht

Oktober

Was gibt es schöneres, als ein Wochenende mit Fechten zu verbringen.
Das dachten sich auch Micha, Theresa und Markus und sind am 26. Oktober zum 6. Herkules Turnier nach Kassel gefahren.

In der Vorrunde zeigte insbesondere Theresa ihren Gegnern (welche im Schnitt 1-2 Köpfe größer waren!), wie man diese durch saubere Technik ordentlich in Bedrängnis bringt. Micha und Markus kämpften sich anschließend stark bis ins Viertelfinale, welches durch Losglück zum vereinsinternen Duell wurde. Daraus ging Micha als Sieger hervor und schaffte es bis ins Gefecht um Platz 3.

Beeindruckende Galerie:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2770419119637067&type=3

November

Vom 15. bis 17. November fand das erste deutsche, rein-weibliche Fechtevent statt: die sHEMAsters in Berlin. Schwertspiel wurde hierbei vertreten von Anke und Theresa und das überaus erfolgreich. Um die beiden in ihrem Lauf zu stoppen, war es notwendig sie im Halbfinale gegeneinander antreten zu lassen.

Hier konnte sich Anke in ihrem ersten Turnier gegen ihre Trainerin Theresa durchsetzen und erfocht am Ende Silber. Theresa ließ sich nicht lumpen und gewann ihren letzten Kampf, wodurch sie mit Bronze heimfahren konnte.

Umfangreiche Galerie:
shemasters.de/galerie/

Endlich ein Ausreißer: Bild top, Platzierung top!

Der November wurde am 30. November bei Pardubický meč 2019 HEMA Tournament, Tschechien, von Peter und Micha turniertechnisch beendet. Gegen ein international hochklassiges Starterfeld (u.a. der in Dresden gern gesehene Martin Fabian aus der Slowakei), verblieb unseren beiden Auslandsvertretern nur die Option reichlich Erfahrung zu sammeln.

Um einen Eindruck von dem dortigen Niveau zu bekommen, ein Video des Turniergewinners Martin Fabian:

Dezember

Mit der Erfahrungen vom Bloßturniers in Wroclaw (siehe oben), veranstalteteten wir zum Jahresabschluss das (noch interne) 1. Dresdner Bloßturnier / Weihnachtsturnier am 14. Dezember, wo sich insgesamt 13 Teilnehmer in 51 Gefechten nichts schenkten. Und das zu Weihnachten 😮. Ergebnisse und noch mehr Bilder findet ihr im ausführlichen Bericht.

Zusammenfassung

Für die Fechter von Schwertspiel war es insgesamt ein sehr gutes Jahr. Wir haben in neun Monaten an zwölf öffentlichen Turnieren teilgenommen, dabei fünf Länder bereist und dadurch viele Erfahrungen und Eindrücke gesammelt. Dieser Einsatz hat sich auch in der DDHF-Rangliste für 2019 niedergeschlagen:

Weitere Ergebnisse finde sich auf der DDHF-Webseite.

Allen Lesern, Mitgliedern und Wettkämpfern ein frohes Fest, einen guten Rutsch und auf ein Neues in 2020!

Ein Gedanke zu „SchwertSpiel-TurnierTour 2019“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.