Allgemein

Es geht wieder los!

Endlich ist es soweit. Wir können in Sachsen wieder trainieren. Den Start macht unser Säbeltraining am kommenden Mittwoch den 19.01.2022. Allerdings ist zu beachten, dass die Teilnahme nur unter 2G plus stattfinden kann. (Für Personen unter 18 gelten erleichterte Bedingungen)

Das heißt:

  • mit Boosterimpfung bedarf es keinen Schnelltest.
  • doppelt geimpft mit tagesaktuellem Schnelltest
  • Genesen < 6 Monate mit tagesaktuellem Schnelltest
  • Schüler/innen bis 18 Jahre benötigen keinen Test (wenn sie der SchulKitaCoVO unterliegen und bereits hier getestet wurden) / Hier entfällt auch ein Impfnachweis.

Wir weisen darauf hin, dass die aktuelle Rechtslage nur für Tests aus

  • beauftragten Teststellen
  • betrieblichen Testungen mit vorgelegtem Zertifikat (dies gilt nicht für selbstständig durchgeführte Tests) –
  • Schultestung nach SchulKitaCoVO
  • oder vor Ort unter Aufsicht der Übungsleiter genutzt werden dürfen.

Wir bitten euch, wenn möglich, die Tests bereits vorab durchzuführen, sodass wir etwas Zeit sparen können und so schnell wie möglich ins Training einsteigen.

Da das alles sehr verwirrend sein kann, fragt gerne nochmal nach, wenn ihr euch nicht sicher seid.

Allgemein

Dresdner Freifechttage II – 23.10. – 24.10.2021

Wird es dieses Jahr eine Fechtschul geben? Diese Frage erreichte uns immer wieder. Nachdem wir 2020 die Planung der 10. Dresdner Fechtschul leider pandemiebedingt beenden mussten und auch 2021 lange Zeit keine wirkliche Planungssicherheit versprach, kamen wir zu dem Entschluss, dass die Jubiläumsausgabe ins hoffentlich konstantere 2022 verlegt wird und stattdessen unser im letzten Jahr ins Leben gerufene Freifechttag in die nächste Runde geht.

Und schnell wurde klar, dass es dieses Jahr nicht allein eine offene Halle wird, sondern doch ein kleines zweitätiges Fechtevent mit Fechter/innen von nah und fern.

Der Samstag begann mit einem kleinen offenen Turnier im Langen Schwert. Arthur holte sich hier den ersten Platz im Finale gegen Markus. Tina setzte sich auf Platz 3 gegen Carl durch. In der Abstimmung aller Teilnehmer/innen über den Technikpreis für den saubersten und schönsten Fechtstil im Turnier wurde dann Carl vom PSV Cottbus ’90 e.V., Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“ mit überragender Mehrheit gewählt.

Parallel zum Turnier gab es die Gelegenheit zum freien Fechten und die Möglichkeit seine Fähigkeiten im Schnittest auf die Probe zu stellen.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der drei Workshops.

Jason Stramke gab dabei einen Einblick in den frühmittelalterlichen Kampf im Schildwall sowie in die historische Ausstattung und deren Rekonstruktion. Dabei bot sich danach die Gelegenheit das Ganz mal selbst auszutesten.

Theresa Beckert stellte das Fechten mit dem Dolch nach Meyer dar.

Jan Schäfer brachte uns die Fechtlehren zum Montante nach Godinho sowie Figueiredo näher.

Insgesamt war die Zeit an beiden Tagen viel zu schnell vorbei und wir danken allen Workshopleiter/innen sowie unseren Gästen, dass ihr dabei ward. Da das Feedback bisher sehr positiv war, überlegen wir aktuell, ob die Freifechttage möglicherweise ein weiterer fester Bestandteil neben unserer Fechtschul werden. Wenn ihr also Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Fragen habt, werden wir immer ein offenes Ohr für euch haben.

Vielen Dank für die tollen Bilder von: https://www.flickr.com/people/ignaz_wrobel/

Allgemein

Die Hallenzeiten sind zurück ! – Update zu allen Trainingsangeboten

Es gibt ein paar Ankündigungen! 😉

Ab September finden die Trainingseinheiten wieder in den gewohnten Hallen zu den üblichen Zeiten statt:

Montag

Anfängertraining Langes Schwert
Mehrzweckhalle Bodenbacher Str. 158, 01277 Dresden – Zeit: 19:00 – 20:30 Uhr
Mehr Infos

Fortgeschrittenentraining Langes Schwert
BSZ “Prof. Dr. Zeigner” – Außenstelle Bodenbacher Str. 154 a, 01277 Dresden – Zeit: 19:00 – 20:30 Uhr
Mehr Infos

Dienstag

Rapiertraining
Turnhalle der 89. Grundschule, Sosaer Str. 10, 01257 Dresden – Zeit: 20:00 – 22:00 Uhr
Aktuell wird hier ein Exkurs in Montante nach Domingo Luis Godinho angeboten.
Infos: In den kommenden Wochen werden wir die 15 Reglas (Technikkombinationen) durchgehen und uns einen Überblick über die verschiedenen Gefechtssituationen verschaffen.

Ausrüstung: Montante, Feder oder ein langer Stock
Ansprechpartner ist Jan unter: jan.schaefer@schwertspiel.de

Forschungsgruppe Ringen nach Auerswald
Turnhalle der 64. Oberschule, Linzer Straße 1, 01279 Dresden – Zeit: 20:30 – 22:30 Uhr
Mehr Infos

Mittwoch

Intensivtraining „Historischer Schwertkampf“ (stark Quellenbasiert)
Johannstädter Kulturtreff Elisenstraße 35, 01307 Dresden – Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Mehr Infos

Donnerstag

Anfängertraining und Fortgeschrittenentraining Langes Schwert
BSZ “Prof. Dr. Zeigner” – Außenstelle Bodenbacher Str. 154 a, 01277 Dresden – Zeit: 20:30 – 22:00 Uhr
Mehr Infos

Freitag

Turnierfechten Langes Schwert
Turnhalle BSZ für Gastgewerbe Wachsbleichstraße 6, 01067 Dresden – Zeit: 20:00 – 22:00 Uhr
Mehr Infos

Das Training übernimmt ab September übergangsweise Markus Köhler, bei Interesse oder Fragen meldet euch unter:
markus.koehler@schwertspiel.de


Alle weiteren Infos zu den verschiedenen Trainings und den Ausrüstungsanforderungen findet ihr auch auf unserer Webseite unter:
https://www.schwertspiel.de/training/trainingszeiten/

Für die Trainingseinheiten in der Halle gelten die aktuellen Hygienebedingungen die zuletzt unter # 02-ankündigungen (Slack) und via Rundmail veröffentlicht wurden. Diese könnt ihr auch noch einmal auf unserer Webseite nachlesen unter: https://www.schwertspiel.de/aktuelles/